Parametertabelle mit Sollwerten anlegen


Um Ihre Kunden über die aktuellen Sollwerte (bzw. Richtwerte / Spezifikationen / Grenzwerte ) zu den analysierten Parametern zu informieren, können Sie die Sollwerte von jedem Parameter automatisch in die Parametertabelle übernehmen.
Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie die hier abgebildete Tabelle anlegen können.




1. Legen Sie die Tabelle im Berichtstabellen Editor an. (Siehe Anleitung: Berichtstabelle mit Berichtstabellen Editor anlegen.)
    Wählen Sie Probentabelle als Tabellenart.
2. Geben Sie den Text für den Kopf ein.
    Heben Sie den Kopf hervor, indem Sie Sie den Text mit je einem Stern für für *kursiv* und je zwei weiteren Sternen für **fett** umschließen.




3. Legen Sie den Inhalt der Tabelle an. (Siehe Anleitung: Spalte zu Berichtstabelle hinzufügen.)
    Alle Spalten geben Einträge der Parameter wieder.




3.1. Wählen Sie die Daten Sollwert, um den Sollwert des jeweiligen Parameters wiederzugeben.




4. Geben Sie den Text der Fußzeile ein.


Allgemeines

Mitarbeiter

Kunden

Kundenzone (optional)

Aufträge

Angebote

Proben

Parameter