PDF der neuen Version erstellen


Vor den Änderungen für die neue Version, achten Sie darauf das für das MS Word Dokument die Option Änderungen nachverfolgen aktiviert ist.

Wenn Sie mit den Änderungen der aktuellen Version fertig sind, speichern Sie das MS Word Dokument als PDF Datei (speichern unter Dateitype: PDF). Diese PDF Datei wird dann in der Labordatenbank als neuen Version Ihres Dokuments hochgeladen.

Achten Sie darauf, dass in der MS Word Datei der obere Rand (ca. 2 cm) leer bleibt, da Angaben zur Dokumentenfreigabe automatisch von der Labordatenbank eingefügt werden.

Einmaldige Einstellung in MS Word damit die Änderungen im PDF als Strich gekennzeichnet werden
Um die Änderungen im Dokument zu kennzeichnen und eine gute Lesbarkeit des Dokument zu erhalten, empfehlen wir folgende Einstellung zur Darstellung der Änderungen.

1. Wählen Sie bei Sprechblasen die Option Alle Überarbeitungen inline anzeigen.




2. Klicke in der Gruppe Nachverfolgung auf den kleinen Pfeil am rechten Rand.




3. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.




4. Wählen Sie bei Einfügungen die Option (ohne) und bei Löschvorgänge die Option Ausgeblendet und klicken Sie in allen Fenstern auf OK.




5. Ergebnis in der Druckansicht und im PDF:


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges