Berichte per E-Mail, Fax oder Post verschicken


Mit der Labordatenbank können Sie Ihre Berichte direkt per E-Mail oder Fax verschicken. Wenn Sie die Berichte ausdrucken und per Post verschicken, können Sie dies in der Labordatenbank dokumentieren.
1.) Bericht per E-Mail verschicken

Um einen Bericht via E-Mail zu verschicken, klicken Sie rechts neben dem Berichtsnamen auf das E-Mail Symbol oder selektieren Sie mehrere Berichte und klicken unten auf Ausgewählte Berichte in E-Mail versenden.



Anschließend erhalten Sie eine E-Mailmaske mit den ausgewählten Berichten. Bei Bedarf können Sie hier noch weitere Anhänge hinzufügen oder den Standardtext bearbeiten.



Durch Klick auf senden wird der Bericht verschickt und in der Labordatenbank als verschickt markiert.

Die maximale E-Mailgröße ist 10 MB. Das inkludiert den E-Mail-Inhalt und alle Anhänge.
Die maximale Anzahl an Empfängern ist 20 (inklusive aller An-, CC- und BCC-Empfänger).


2.) Bericht als Fax verschicken

Mit dem (optionalen) Fax-Modul können Sie Berichte direkt aus der Labordatenbank via Fax an Ihre Kunden schicken.




3.) Bericht als verschickt markieren (z.B. bei Postversand)

Wenn Sie einen Bericht unabhängig von der Labordatenbank verschicken (z.B. ausgedruckt via Postversand oder über Ihr eigenes E-Mail-Programm), so können Sie den Versand in der Labordatenbank protokollieren.

Wählen Sie hierzu die verschickten Berichte aus und klicken Sie anschließend auf Ausgewählte Berichte als verschickt markieren.


Allgemeines

Mitarbeiter

Kunden

Kundenzone (optional)

Aufträge

Angebote

Proben

Parameter