E-Mails vor Spam-Filter schützen


Um zu verhindern das E-Mails die mit der Labordatenbank verschickt werden, beim Empfänger als SPAM eingeordnet werden, empfiehlt sich die Konfiguration einer Sender Authentifizierung mittels DKIM und SPF.

DomainKeys (DKIM) ist ein Identifikationsprotokoll zur Sicherstellung der Authentizität von E-Mail-Absendern. Es wurde konzipiert, um bei der Eindämmung von unerwünschter E-Mail wie Spam oder Phishing zu helfen.

Das Sender Policy Framework (SPF) ist ein Verfahren, das das Fälschen der Absenderadresse einer E-Mail verhindern soll. Es entstand als Verfahren zur Abwehr von Spam. Bei SPF trägt der Inhaber einer Domain in das Domain Name System ein, welche Computer zum Versand von E-Mails für diese Domain berechtigt sind.

Die Einstellungen für DKIM und SPF werden als DNS-TXT-Einträge für die E-Mail-Domain (z.B. labordatenbank.at) hinterlegt. Gerne unterstützen wir Sie beim Eintragen der DKIM und SPF Einstellungen für Ihre Domain.


Allgemeines

Mitarbeiter

Kunden

Kundenzone (optional)

Aufträge

Angebote

Proben