Datenstruktur Labordatenbank


Die Labordatenbank basiert auf folgender Datenstruktur:


  • Ein Kunde hat n Kontakte und n Aufträge (n = 0, 1 oder mehrere).
  • Ein Auftrag gehört zu einem Kunden, hat n Proben und n Berichte.
  • Eine Probe gehört zu einem Auftrag, hat eine Spezifikation / Prüfplan und n Parameter.
  • Ein Bericht gehört zu einem Auftrag und hat n Proben.
  • Eine Spezifikation / Prüfplan hat n Sollwerte die jeweils für einen Parameter gelten.
  • Ein Parameter kommt in n Proben vor, hat n Sollwerte und gehört zu einer Parametergruppe.
  • Eine Parametergruppe hat n Parameter.

Das Diagramm zeigt eine vereinfachte Darstellung der Labordatenbank Datenstruktur.
Elemente wie Mitarbeiter, Zugriffsrechte, Angebote, Rechnungen, Rezepturen, Notizen, E-Mails, usw. wurden zur Vereinfachung ausgeblendet.


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges