Probe mit Probenvorlage anlegen


Nachdem eine Probenvorlage zu einer wiederkehrenden Untersuchung angelegt wurde, können Sie mit der Probenvorlage eine Probe anlegen.
1. Gehen Sie in der Navigationsleiste auf Proben und klicken Sie auf die relevante Vorlage, zB. Ringversuch Ionen.




2. In der automatisch aufscheinenden Detailansicht zur Probe, können Sie gegebenenfalls die Angaben zu Ihrer Probe vervollständigen.
3. Indem Sie den Speichern Knopf betätigen, können Sie Ihre Probe anlegen.



Tipp: Möchten Sie mehrere gleiche Proben anlegen, passen Sie die Anzahl entsprechend an.

Die Probe scheint nun in der Probenliste (siehe Anleitung Erklärung zur Probensortierung) auf und Sie können Werte eintragen (siehe Anleitung Werte eintragen) oder bei Bedarf, die unter Automatische Benachrichtigung zu Proben beschriebene Funktion, in Anspruch nehmen.


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges