Neue Version anlegen


Um eine neue Version anzulegen, klicken Sie in der Navigationsleiste auf Dokumentenlenkung, dann in der Übersichtstabelle auf die blau hinterlegte Versionsnummer des relevanten Dokuments und auf Neue Version anlegen.

Die Nummer der Version wird automatisch vorgeschlagen. Je nach Art der Änderung können die einzelnen Elemente der Versionsnummer (z.B. 1.0.1) erhöht werden.
Hinterlegen Sie die neue Version als PDF-Datei. (Optional als formatierter Text.)

Deckblatt und Kopfzeile mit den Eckdaten des Dokuments werden automatisch generiert / aktualisiert, nachdem Sie die Version gespeichert haben.




Dokumentation von Änderungen
In dem Feld Änderungen werden stichwortartig die Änderungen von dieser Version eingetragen.
Um im Dokument zu kennzeichnen wo sich die Änderungen befinden, können Sie in MS Word -bevor Sie das Dokument als PDF speichern- die Funkton "Änderungen nachverfolgen" mit der Option "Einfaches Markup" verwenden.

Optional wird der Prüfer der Version per E-Mail über die ausstehende Prüfungen informiert.

Nach dem speichern der neuen Version können Sie Support-Dokumente hinterlegen.
Hinterlegen Sie die MS Word Datei beim Dokument, indem Sie die Datei in das blaue Feld ziehen.



Änderungen werden nachverfolgbar in Ihrer MS Word Datei gespeichert, wenn die Funktion Änderungen nachverfolgen aktiviert ist. Siehe Anleitung: _LINK_TO_PAGE=154_

Nur Nutzer mit dem Zugriffsrecht Dokument bearbeiten können die MS Word Datei und alle weiteren Dokumente sehen / bearbeiten.
Siehe auch Anleitung: Neues Dokument anlegen, Zugriffsrechte



Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

ADM

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Webservice

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

Fragen und Antworten

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen