Automatische SFTP-Exportschnittstelle anlegen


Um Ergebnisse automatisch an einen SFTP/FTP-Server zu übermitteln legen Sie erst eine neue Exportschnittstelle an.

Legen Sie in der Labordatenbank unter Navigationsleiste -> Proben -> Exportschnittstellen -> Exportschnittstelle anlegen eine neue Exportschnittstelle an.



Als Datentyp stehen Ihnen folgende Exportformate zur Verfügung: .csv, .txt, .xml, .dat.
Als Zeichensatz stehen Ihnen folgende Formate zur Verfügung: ISO-8859-1, Latin-1, UTF-8.



Dann geben Sie unter SFTP/FTP-Server die entsprechenden Serverdaten ein.
Mit Klick auf Speichern steht Ihnen dieser Export bei allen Proben in der Probenkopfzeile zur Verfügung.
Mit Klick auf den Namen der Exportschnittstelle wird die Exportdatei heruntergeladen und kann dann z.B. per Mail verschickt werden.
Mit Klick auf das SFTP-Symbol (...nach dem Klicken bitte etwas warten....) wird der automatische SFTP-Upload gestartet. Die grüne Meldung zeigt das erfolgreiche Hochladen auf den Server an.


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

Lieferantenbewertung