Transformationscode für den Import von anderen Datenformaten


Wenn es nicht möglich ist die zu importierenden Daten im CSV Format bereitzustellen, so kann das für die Labordatenbank erforderliche Format in der Importschnittstelle durch einen Transformationscode erzeugt werden.
Um die Transformation zu ermöglichen, muss ein Transformationscode geschrieben werden.
Der Transformationscode kann als Sonderleistung von der LDB Labordatenbank GmbH erstellt werden.

Damit wir den erforderlichen Transformationscode für Sie erstellen können, sind folgende Angaben erforderlich:

Attribute zum Import festlegen
Um Attribute in der zu transponierenden Datei-Vorlage auf einen Blick zu finden, empfiehlt sich eine farbige Markierung. Diese kann mit zusammen mit Ihrem Kundenbetreuer in einer Telefonkonferenz erarbeitet werden, oder selbstständig in Word erfolgen.



Die farbliche Kennzeichnung der Attribute z.B. in rot und Daten z.B. in gelb.

Daraus kann der gewünschte Transformationscode erstellt werden.



Das Importmapping kann anschließend mit dem transformierten Datensatz vorgenommen werden.

In der Importansicht werden nach dem Import die Rohdaten und die transformierte Version von jedem Import angezeigt.





Sonderleistungen
Bei der Erstellung von Transformationscodes handelt es sich um Leistungen, welche über den Standardsupport hinausgehen und als Sonderleistungen verrechnet werden. Siehe: Support und Sonderleistungen


Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

ADM

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Webservice

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

Fragen und Antworten

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen