Doppelt angelegte Kunden zusammenführen


Falls ein Kunde doppelt angelegt wurde, so können die beiden Kunden nachträglich zusammenführen.
Beim Zusammenführen von zwei Kunden wird unterschieden zwischen dem "Gewinner" und dem "Verlierer" der Zusammenführung.

Alle Aufträge, Anlagen, Proben, Rechnungen, Kontakte, Tasks und Audit Trails werden von dem "Verlierer" auf den "Gewinner" übertragen. Falls ein Feld wie z.B. die E-Mail Adresse bei dem "Gewinner" nicht eingetragen ist, so wird dieses Feld vom "Verlierer" übernommen.
Nach der Zusammenführung wird der "Verlierer" gelöscht.

Um zwei Kunden zusammenzuführen, gehen Sie beim "Verlierer" auf Kunden bearbeiten und klicken Sie dort auf Kunden zusammenführen.



Anschließend suchen Sie auf der nächsten Seite den "Gewinner" der Zusammenführung und klicken dann auf Kunden zusammenführen.



Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.


Vorraussetzung für das Zusammenführen doppelt angelegter Kunden, sind die entsprechenden Zugriffsrechte. Siehe auch Anleitung: Zugriffsrechte


Allgemeines

Mitarbeiter

Kunden

Kundenzone (optional)

Aufträge

Angebote

Proben