Mit Stammdaten/Spezifikationen rechnen


So beziehen Sie Informationen der Probe wie Gewicht, Menge, Spezifikation oder bestimmte Zeiten in Ihre Formeln ein.
Beim Rechnen mit Formeln ist es möglich auf weitere Informationen zuzugreifen:

Mit folgendem Schema können Sie auf Stammdaten der Probe, anderere Proben oder sogar Ergebnisse anderer Proben zugreifen:

Spezifikation des Parameters:
sollwert(0)

Stammdaten der gleichen Probe:
stammdatenfeld('Stammdatenfeld')
z.B.: stammdatenfeld('DDF_Menge')

Stammdaten einer anderen Proben-ID:
stammdatenfromsample(1234, 'DDF_Menge')

Werte in einer Spalte einer anderen Proben-ID:
valuefromsample(Proben ID, Parameterabkürzung, Spalte)
z.B.: valuefromsample(1234,'pH', 0)

In folgende Beispiel wird in einer Formel die Information der Stammdatenspalte "Produkt C" mit 10 multipliziert:




Allgemeines

Einführungsphase

Mitarbeiter

Aufträge

Proben

Probenvorlage

Berichte

Berichtstabellen Editor

ADM

Kunden

Kundenzone (optional)

Anlagen

Angebote

Rechnungen

Parameter

Rechnen mit Parametern

Schnittstellen

Webservice

Prüfpläne / Grenzwerte / Spezifikationen

Dokumentenlenkung

Prüfmittel

Material

Mitarbeiterschulungen

8D-Report

Sonstiges

Fragen und Antworten

Lieferantenbewertung

Dateiverwaltung

Auswertungen